From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Gesucht: Line-Up-Vampire

Vampire 67 Sqn Line-Up

zurück

Roger Lindsay, Autor der Cold War Shield Buchreihe, hat uns die Erlaubnis erteilt, einige Bilder aus den Fünfzigern auf unserer Seite zu nutzen. Wir sind uns aber nicht sicher, ob alle Fotos tatsächlich in Gütersloh aufgenommen wurden.

Wo wurde dieses Foto gemacht?

© David Watkins via Roger Lindsay unid. Vampire FB5 67Sqn, ? (Mai 1951)

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus

Piwi — 24.02.2014, 22:46 Uhr

Die Bodenplatten passen nicht, das mag aber auch daran liegen, dass es kein Bild aus den 50er Jahren ist...: http://www.geschichtsspuren.de/artikel/luftfahrt-luftwaffe/61-fliegerhorst-fassberg.html

Gerd Vogel — 24.02.2014, 22:42 Uhr

Hallenkonstruktion wie in Fassberg:

Herby — 22.02.2014, 13:20 Uhr

Hier die Fakten aus dem Buch CWS 2 über die Übung Exercise Ombrelle und mein Kommentar in Klammern. Vom 22. Mai bis 26. Mai 1951 operierte die 3Sqn mit Ihren Vampire FB5 von Volkel aus. Für die Verlegung wurden die Vampire mit Zusatztanks ausgerüstet. Acht Maschinen verlegten am 24. Mai weiter nach Luxeuil. (wie die Vampire der 67Sqn auf dem Bild)

Vom 20. bis 26. Mai operierte die 26Sqn von Soesterberg aus. Die Maschinen standen unter einfachen Sonnenschirmen. Insgesamt waren die Unterbringungsmöglichkeiten dort sehr primitiv. (Passt zu dieser Aussage die Unterbringung in Hangars?)

Die 67Sqn operierte während der Übung vom 23. Bis 26. Mai von Volkel aus.

Die 71Sqn verlegte am 23. Mai nach Volkel.

Außerdem habe ich noch eine Hangaraufnahme in dem Buch gefunden, wo Techniker gerade das Staffelwappen der 71Sqn anbringen. Man erkennt zwei Hängelampen im Hangar. Versuche das mal zu fotografieren per Iphone. (Lampenaussage von Barry Flahey)

Peter Dogherty war Pilot der 71Sqn und lebt scheinbar noch. Er hat die Fotos selbst gemacht und schreibt einen kleinen Bericht. (würde ihm zutrauen, dass er weiß, wo er die VZ833 und WA106 fotografiert hat) Die Dispersals wurden erst Ende 1950 gebaut, mir sehen die Betonplatten auf den Bildern sehr neu aus. Die Sqns nahmen an Nutzungstests der Dispersals im März 1951 teil. (nehme ich mit in die Chronik auf)

Retrieved from http://sg-etuo.de/Gesucht/Line-Up-Vampire
Page last modified on 22.03.2014, 10:33