From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Luftwaffe: II-KG254

Luftwaffe II/KG 254

Zurück zu Stationierte Einheiten

Heinkel He 111P

Elektronisches Archiv Jochen Sänger unid. He 111P II/KG 254 Gütersloh (ca. 1939) Die erste Einheit mit der He 111 in Gütersloh war die II. Gruppe des KG 254, die später in II/KG 28 umbenannt wurde. Die Luftwaffe der Wehrmacht versuchte auch dadurch, ihre wirkliche Größe zu verschleiern.

Elektronisches Archiv Jochen Sänger unid. He 111P II/KG 254 Gütersloh (ca. 1939) Das große Balkenkreuz unter der Tragfläche der He 111 ist nicht zu übersehen. Vermutlich handelt es sich um eine He 111P der II/KG 254.

© Heinrich Stemper unid. He 111P II/KG 254 Gütersloh (ca. 1939) Ein Schwarm He 111 startet zu einem weiteren Einsatz. Die Flugzeuge gehen Richtung Westen raus, einige fahren noch das Fahrwerk ein. Nur durch Formationsstarts konnte ein größerer Verband ohne Zeitverzug den Flug gegen den Feind beginnen.

Zurück zu Stationierte Einheiten

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Luftwaffe/II-KG254
Page last modified on 23.08.2015, 17:01