From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Luftwaffe: II-NJG4

Luftwaffe 2./NJG4

Zurück zu Stationierte Einheiten

Bf 110G-4

© Archiv Erich Westersötebier Leitwerk der Bf.110G-4 9G-BA von Major Heinz-Wolfgang Schnaufer, Bielefeld (im Privatbesitz) Der Geschwaderkommodore des Nachtjagdgeschwaders 4, Major Schnaufer, flog als einziger nach der Umrüstung des Verbands auf Ju-88 eine Bf.110, die er dem späteren Muster vorzog. Nach dem Absturz seines Flugzeugs wurden die beiden Leitwerke aufbewahrt, sie zeigen die 121 Abschüsse des erfolgreichsten Nachtjägers des zweiten Weltkriegs. In britischer Kriegsgefangenschaft überlebte Schnaufer das Ende des Krieges, nur, um zwei Tage nach einem Autounfall in Frankreich am 13. Juli 1950 ums Leben zu kommen.

Zurück zu Stationierte Einheiten

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Luftwaffe/II-NJG4
Page last modified on 23.08.2015, 17:04