From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: Gastflugzeuge der Aeronautica Militare Italiana - 51Aerobrigata

Gastflugzeuge der Aeronautica Militare Italiana - 51Aerobrigata

F-86K Sabre

Archiv E. Westersötebier 54891/51-42 F-86K 51Aerobrigata, 22°Gruppo, Gütersloh (26.07.1967) Erst im September 1969 erhielt die 51°Aerobrigata (später wieder eine Stormo mit zwei Gruppi) in Rimini-Miramare ihren ersten F-104S Starfighter. Die Einheit verfügte über die 22 und 23°Gruppo mit F-86K und eine weitere mit F-104G. Vom Aussehen her erinnert die F-86K an die F-86D Dog Sabre, die spätere Version hatte aber eine Kanonenbewaffnung und die Möglichkeit, die AIM-9 Sidewinder aufzunehmen.

54-1275 & 54-1288 F-86K 51°Stormo, 22°/23°Gruppo

© Axel Saal via Archiv H. Mennen 41275/51-45 und 41288/51-67 F-86K 51aAerobrigata, 22°/23°Gruppo, Gütersloh (21.08.1967) Die beiden F-86K der 22°Gruppo (rotes Band) bzw. 23°Gruppo (gelbes Band) lagen seinerzeit noch in Rimini-Miramare und waren zu diesem Zeitpunkt schon Raritäten im europäischen Luftraum. Beide Luftfahrzeuge flogen zunächst bei der niederländischen Luftwaffe, bevor sie mit weiteren sechs Maschinen zur AMI wechselten.

AMI 46aBrigata Aerea | Übersicht | AMI 53Stormo

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/AMI-51-Aerobrigata
Page last modified on 17.09.2016, 16:25