From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: Gastflugzeuge der Armée de l'Air – Patrouille de France

Gastflugzeuge der Armée de l'Air – Patrouille de France

Armée de l’Air - Patrouille de France

CM.170R

© Axel Saal 535/F-TFVD plus fünf unid. CM.170R GI 312, Patrouille de France Gütersloh (Mai 1971) Die Patrouille de France musste auf dem Weg zu einer Air Show einen Zwischenstop einlegen, da bei drei Piloten die Sauerstoffzufuhr arge Probleme machte. So wurden vor Ort drei Atemmasken-Schläuche ausgetauscht und gleichzeitig natürlich auch getankt. Bis 1964 flog das Team noch die Mystere IVA, das Muster war aber zu teuer im Unterhalt, es hätte fast das Ende des Teams bedeutet.

© Axel Saal unid. CM.170R GI 312, Patrouille de France Gütersloh (Mai 1971) Die Patrouille de France war seit jeher Teil der Ecole de Pilotage et de Navigation de l'Armée de l'air (EPNAA) 312 im südfranzösischen Salon de Provence, deren Wappen man hier sieht.

AdlA CiTac 339 | Übersicht | AdlA ETE 41

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/AdlA-PdF
Page last modified on 14.02.2015, 10:25