From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: Gastflugzeuge Canadian Armed Forces - 1CAG, GTTF

Gastflugzeuge Canadian Armed Forces - 1CAG, GTTF

CT-133 Silver Star

© Martin Fox 133052 CT-133 1CAG, GTTF, Gütersloh (Frühjahr 1988) Die hier noch bei der GTTF Baden-Söllingen eingesetzte 133052 flog nach ihrer Rückkehr nach Kanada noch einige Jahre bei der 434Sqn in der Aggressor- und ECM-Störrolle und war Ende der 90er Jahre die älteste aktive Silver Star der Canadian Armed Forces!

© Thomas Westhoff-Düppmann 133069 CT-133 1CAG, GTTF, Gütersloh (08.03.1982) Im Jahr 1982 waren mindestens sieben Silver Star bei der GTTF in Baden-Söllingen gemeldet. Dies waren die 026, 069, 094, 345, 393, 450 und 542. Später kamen in Form der 052 und 315 zwei Flugzeuge dazu.

© Jeff Bell 133094 CT-133 1CAG, GTTF, Gütersloh (30.06.1982) Wenn man einmal die Schatten-Silhouette der CT-133 betrachtet, könnte man meinen, die Silver Star wollte eigentlich ein Starfighter werden. Das Muster ist benfalls ein Produkt aus der Lockheed-Schmiede, und wurde in Kanada in Lizenz von Canadair gefertigt. Weitere Gäste im Hintergrund sind eine 601TCW Bronco (eine von vier an dem Tag) und Hercules C1 XV214.

© Martin Fox 133094 CT-133 1CAD, GTTF, Gütersloh (Frühjahr 1988) Vier kanadische Silver Star an einem Tag waren sicher selten - hier war es offensichtlich der Fall! Vermutlich war das die grösste Ansammlung kanadischer T-Birds, die es in den 80er Jahren gegeben hat. Die 133094 trug dabei schon das neue Tarnkleid.

© Thomas Westhoff-Düppmann 133345 CT-133 1CAG, GTTF, Gütersloh (08.03.1982) Die letzte CT-133 in dem olivgrünen Anstrich der 70er Jahre war die 133345. Die Kanadier waren nach Belgien, Dänemark, Deutschland, Italien, Niederlande und Norwegen die letzten Nutzer der T-Bild in Nord- und Westeuropa. Nach Ende des kalten Krieges beendete die CAF am 31.03.1992 die Operationen mit dem Muster in Deutschland. Fünf CT-133 verließen am 6. April nach Überflügen in Söllingen und Lahr Deutschland in Richtung Kanada. Damit war die Geschichte der T-33 in Deutschland und Mitteleuropa entgültig beendet - nach vierzig Jahren!

© Martin Fox 133345 CT-133 1CAG, GTTF, Gütersloh (Frühjahr 1988) Vier verschiedene Lockheed Silver Star kamen Anfang 1988 nach Gütersloh. Vermutlich hing das mit einem größeren Navigationseinsatz der GTTF von Baden-Söllingen zusammen. Als letzte Lufwaffe in Mitteleuropa setzte Kanada diesen Jet-Trainer der ersten Generation ein.

© Markus Rüther 133393 CT-133 1CAG, GTTF, Gütersloh (ca. 1980) Die Kanadier aus Söllingen und Lahr besuchten RAF Gütersloh in unregelmäßigen Abständen. Ein Unikum war bis Anfang 1992 der T-Bird. die letzten Flugzeuge dieses Typs verließen Deutschland erst im April 1992.

© Willy Henderickx 133450 CT-133 1CAG, GTTF, Gütersloh (08.09.1980) Auch bei den Kanadiern flogen Generäle mit Flugschein oftmals die Trainingsjets nach ihrer "aktiven" Pilotenzeit selbst - wie hier zur Eröffnungsparade der Übung "Autumn Forge" im Jahr 1980. Die CT-133 Silver Star war für schnelle Flüge von Söllingen aus zu Zielen innerhalb Europas hervorragend geeignet.

© Thomas Westhoff-Düppmann 133450 CT-133 1CAG, GTTF, Gütersloh (08.09.1980) Die Group Transient and Training Flight (GTTF) der 1CAG bestand aus ca. sechs Canadair CT-133 Silver Star, die neben den CF-104 und später CF-18 in Baden-Söllingen stationiert waren.

CAF 1CAG, 444Sqn | Übersicht | CAF 412Sqn

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/CAF-1CAG-GTTF
Page last modified on 18.06.2015, 19:55