From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: Zivile Gastflugzeuge UdSSR

Zivile Gastflugzeuge UdSSR

© Hartmut Feldmann CCCP-85703 Tu-154M Belarus, Gütersloh (15.06.1992) Diese Tu-154M brachte Kinder aus dem verstrahlten Tschernobyl nach Gütersloh und Ostwestfalen. Der Airliner trägt noch einen Aeroflot-Schriftzug, gehört aber bereits zu Belarus. Es war der erste Besuch einer russischen Tupolev auf Gütersloher Boden. Aufgrund der frühen Schließung der Basis konnten leider nicht alle im ehemaligen Warschauer Pakt entwickelten Flugzeugtypen noch für einen Besuch vorbei kommen - zu den ewigen Lücken gehören leider u.a. die MiG-29, Mi-8 und Let 410.

Archiv Christian Hölscher CCCP-82008 An-124-100 Air Foyle, Gütersloh (21.12.1990) Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit (auch aufgrund des schlechten Wetters) und den Spottern besuchte diese Antonov 124 die Basis. Das seinerzeit größte Transportflugzeug der Welt steht hier auf der Platte vor dem Cross Servicing Hangar.

Archiv Christian Hölscher CCCP-82008 An-124-100 Air Foyle, Gütersloh (21.12.1990) Der Betreiber dieser zivilen Antonov war die Antonov Airlines (Antonov Design Bureau) mit Sitz in Kiew, Ukraine. Die britische Air Foyle charterte dort über mehrere Jahre Großraumflugzeuge.

© Erich Westersötebier CCCP-82008 An-124-100 Air Foyle, Gütersloh (21.12.1990) Für alle anderen Maschinen war der Flugplatz bereits geschlossen, nur die An 124 durfte landen. Leider war das Wetter so kurz vor Weihnachten sehr schlecht.

© Markus Grunwald CCCP-76481 Il.76TD Metro Air Cargo, Gütersloh (Februar 1991) Vier Il.76 machten für fast zwei Wochen die Nacht zum Tage auf der Basis. Die Lautstärke der alten Turbofan-Triebwerke war bei der umliegenden Bevölkerung nicht gerade beliebt. Auf der anderen Seite verstanden die meisten von ihnen den Grund für die Einsätze. Trotz des Anfang Februar gefallenen Schnees war der Flugplatz immer offen und diente auch einigen kanadischen Hercules als Transportstützpunkt.

© Marcus Herbote CCCP-76782 Il.76TD Metro Air Cargo, Gütersloh (Anfang 1991) Die bis zu vier Il.76TD operierten im Rahmen des Golfkonflikts von der Rampe der 18Sqn aus. Es fanden regelmäßige Flüge rund um die Uhr in die Türkei statt. Es war der einzige Besuch dieses russischen Transporters auf der Basis.

Zivile Gastflugzeuge Schweiz | Übersicht | Zivile Gastflugzeuge USA

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/Civil-From-UdSSR
Page last modified on 12.01.2016, 08:17