From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: Gastflugzeuge der Força Aérea Portuguesa Esq 502

Gastflugzeuge der Força Aérea Portuguesa Esq 502

CASA 212A Aviocar

© Thomas Westhoff-Düppmann 6506 CASA 212A Esq 502 Tigermeet, Gütersloh (26.08.1982) Die kleine CASA Aviocar konnte auch sperrige Lasten aufnehmen, sie hatte dazu eine Laderampe wie ihre größeren Brüder C-160 Transall oder C-130 Hercules. Man erkennt hier gut die zwei unter der Rampe angebrachten Räder.

© Jeff Bell 6506 CASA 212A Esq 502 Tigermeet, Gütersloh (26.08.1982) Im Jahr 1982 flogen insgesamt vier Staffeln die zuverlässige CASA 212 in Portugal. Dies waren die Esq 401 in Sintra (Transport und Geophysikalische Untersuchungen), Esq 502 in Tancos (Transport), Esq 503 in Lajes (Transport) sowie die Esq 111 (Schulung), ebenfalls in Tancos. Die 6506 steht heute im Store auf der Basis Montijo. Nur noch wenige 212 fliegen heute bei der FAP.

© Thomas Westhoff-Düppmann 6506 CASA 212A Esq 502 Tigermeet, Gütersloh (26.08.1982) Der letzte Besuch einer CASA 212 Aviocar fand in Gütersloh bereits an diesem Tage statt. Nur die spanische Luftwaffe flog innerhalb der NATO dieses Muster noch.

© Wilfried Zetsche 6506 CASA 212A Esq 502, Tigermeet, Gütersloh (31.08.1982) Zur Unterstützung der drei Ginas brachten die Portugiesen insgesamt drei CASA 212 nach Ostwestfalen. Leider gibt es bei dem Muster keine Staffelmarkierungen, aber diese Aviocar flog zu der Zeit bei der Esq 502. Die "6506" war innerhalb weniger Tage gleich zweimal in Gütersloh zu sehen.

© Jeff Bell 6510 CASA 212A Esq 502 Tigermeet, Gütersloh (26.08.1982) Der einzige Besuch von CASA 212 auf der Basis fand anlässlich des Tiger Meets 1982 statt. Zwei Flugzeuge kamen am 26.08.1982, eine weitere nach dem Meet am 31.08.1982. Diese Maschine fliegt noch heute bei der Esq 401 in Montijo bei Lissabon und trägt hier das olivgrüne Tarnkleid. Ursprünglich wurden 24 Aviocar durch Portugal gekauft.

© Thomas Westhoff-Düppmann 6510 CASA 212A Esq 502 Tigermeet, Gütersloh (26.08.1982) Die portugiesische Luftwaffe setzte verschiedene Versionen der Aviocar ein. Bei der Esquadron 502 war die Hauptaufgabe der Transport von Personal und Fracht. Das nicht einziehbare Fahrwerk schmälerte in keinster Weise den Verkaufserfolg des kleinen Transporters.

FAP Esq 301 | Übersicht | FAP Esq 751

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/FAP-Esq-502
Page last modified on 03.05.2014, 13:14