From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: LeKG 41 - German Air Force

Luftwaffe - Leichtes Kampfgeschwader 41

Gastflugzeuge der Luftwaffe, Leichtes Kampfgeschwader 41 (LeKG 41)

JaboG 38 | Übersicht | LeKG 42

G.91R/3

© Jeff Bell 31+58 G.91R/3 LeKG 41, Gütersloh (Sommer 1980) Der Pilot dieser Gina sonnt sich zwischen zwei Einsätzen auf der Tragfläche des kleinen aber feinen Jagdbombers. Die G.91 der drei Leichten Kampfgeschwader sollten die schweren Jagdbomber der JaboG 31 bis 36 unterstützen und ergänzen. Neben dem LeKG 41 in Husum, dem LeKG 42 in Pferdsfeld (später JaboG 35) und dem LeKG 43 in Oldenburg gab es bis März 1975 auch noch das LeKG 44 in Leipheim.

© Jeff Bell 32+29 G.91R/3 LeKG 41, Gütersloh (Sommer 1980) Die Fiat G.91 des LeKG 41 aus Husum trugen interessanterweise das Geschwaderwappen an der Nase obwohl am Leitwerk noch viel Platz gewesen wäre. Aufgrund der geographischen Lage des Fliegerhorsts Husum war der Verband ab 1971 auch in der Bekämpfung von Seezielen zur Unterstützung der Marine im Einsatz, diese Aufgabe wurde bis zum Ende der Dienstzeit der G.91 beim LeKG 41 beibehalten.

JaboG 38 | Übersicht | LeKG 42

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/GAF-LeKG-41
Page last modified on 26.03.2014, 20:55