From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: 320 Squadron - Royal Netherlands Navy

Marine Luchtvaartdienst - 320 Squadron

Gastflugzeuge des Marine Luchtvaartdienst, 320 Squadron (320 Sqn)

Unbekannte Einheiten | Übersicht | MLD 860Sqn

© Markus Jakobsmeier 306/V P-3C 320Sqn, Gütersloh (17.08.1983) Eher selten im Binnenland anzutreffen, kam diese niederländische Orion zu einem zweimaligen Touch and go nach Gütersloh. Auch andere P-3C waren von Zeit zu Zeit bei Übungsanflügen anzutreffen, so alleine im Jahr 1986 die 300/V, 311/V und 307/V. 13 P-3C lagen zu der Zeit bei der 320Sqn in Valkenburg und wurden auch von der Ausbildungsstaffel 321Sqn eingesetzt. Heute fliegt diese Orion als 14809 in Portugal.

© Markus Jakobsmeier 306/V P-3C 320Sqn Gütersloh (17.08.1983) Wie bei allen Marine-Flugzeugen trugen auch die Maschinen der Niederländer die großen "Deckletter-Codes" am Leitwerk. Das "V" stand seinerzeit für die Basis Valkenburg, das "K" der Sea Lynx für den Standort De Kooy bei Den Helder. Bis 1968 hatte die Marine sogar noch einen Flugzeugträger, die Karel Doorman (R81).

Unbekannte Einheiten | Übersicht | MLD 860Sqn

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/MLD-320Sqn
Page last modified on 23.05.2016, 22:19