From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: 207 Sqn - Royal Air Force

Royal Air Force - No 207 Squadron

Gastflugzeuge der Royal Air Force, No 207 Squadron (207 Sqn)

203 Sqn | Übersicht | 208 Sqn

Devon C2

© Thomas Westhoff-Düppmann VP957 Devon C2 207Sqn, Gütersloh (15.03.1984) Die Devon C2 wurde von verschiedenen RAF-Einheiten in der VIP-Rolle und bei leichten Transportaufgaben geflogen. Die 207Sqn lag bis 1984 in RAF Northolt, hatte aber zwei ständige Detachments in RAF Topcliffe und RAF Wyton. An dem Tag war mit der WB533/DA noch eine weitere Devon in Gütersloh, am 05.04.1984 noch die VP971. Es war somit der vorletzte Besuch der Staffel in Gütersloh, die am 3. Februar 1969 aus der Strike Command Communications Squadron entstandene Einheit wurde zum 30. Juni 1984 aufgelöst.

© Thomas Westhoff-Düppmann VP957 Devon C2 207Sqn, Gütersloh (15.03.1984) Einige große und auch kleine Transporter der RAF wurden nach Orten oder Grafschaften benannt. So sind Namen wie Andover, Belfast, Beverly, Devon und Pembroke entstanden.

© Wieland Stolze VP968 Devon C2 207Sqn, Gütersloh (August 1983) Die Devon war die militärische Version der De Havilland 104 Dove. Insgesamt flog die RAF 127 Devon C1 und C2, 13 Sea Devon C20 flogen für die Royal Navy. Das Muster war bei der 21, 26, 31 und 207Sqn im Bestand. Letztere hatte sie von 1969 bis 1984 im Dienst.

VP977 Devon C2 207Sqn

© Markus Jakobsmeier VP977 Devon C2 207Sqn, Gütersloh (01.11.1983) 15 Jahre operierte die 207Sqn von RAF Northolt und den beiden Detachments Wyton und Turnhouse aus. Einige Jahre flog die Squadron zusätzlich noch die Beagle Basset und Hunting Percival Pembroke. Diese Devon besuchte die Basis am deutschen katholischen Feiertag Allerheiligen. Die Briten flogen bei deutschen Feiertagen zwar nur das nötigste, aber meistens fand etwas Flugbetrieb statt.

© Wieland Stolze WB530 Devon C2 207Sqn, Gütersloh (15.08.1975) Die VIP-Einheiten hatten bis in die siebziger Jahre für ihre Aufgabe meistens nicht nur einen Typ im Einsatz, neben Devon C2 waren Pembroke C1, Basset CC1 oder Pioneer CC1 oft bei einer einzigen Squadron gleichzeitig in Verwendung. Das große Staffelabzeichen mit dem geflügelten roten Löwen trugen die Flugzeuge lediglich im letzten Jahr ihres Einsatzes (1984) am Leitwerk.

© Markus Jakobsmeier WB533/DA Devon C2 207Sqn, Gütersloh (15.03.1984) Der Besuch von zwei Devon der 207Sqn am 15. März war zugleich das letzte Aufbäumen der Einheit bei einem Gütersloher Besuch. Ende Juni wurde die Einheit aufgelöst. Die WB530 wurde am 12. Oktober 1984 verkauft und gehörte zu den fünf Devon, die einen Buchstabencode im Bereich „DA“ bis DE“ trug.

203 Sqn | Übersicht | 208 Sqn

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/RAF-No207-Sqn
Page last modified on 26.04.2016, 19:40