From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: 54 Sqn - Royal Air Force

Royal Air Force - No 54 Squadron

Gastflugzeuge der Royal Air Force, No 54 Squadron (54 Sqn)

53 Sqn | Übersicht | 55 Sqn

Jaguar GR1 der RAF 54Sqn

XX724/GH Jaguar GR1 54Sqn

© Thomas Westhoff-Düppmann XX724/GH Jaguar GR1 54Sqn, Gütersloh (12.09.1982) Nach vielen Jahren mit der 226OCU und ihren Lightning T4, T5 und F1A gehörte RAF Coltishall in den achtziger und neunziger Jahren ganz der anfangs als eher zahm verschriehenen "großen Katze" Jaguar. Spätestens der Golfkrieg veränderte das Bild des Sepecat Jaguar bei der RAF und in der Öffentlichkeit erheblich und führt praktisch zu einem "zweiten verlängerten Leben" des Musters bei der RAF.

XX727/GJ Jaguar GR1 54Sqn

© Thomas Westhoff-Düppmann XX727/GJ Jaguar GR1 54Sqn, Gütersloh (07.09.1981) Die 54Sqn in RAF Coltishall war ein gern gesehener Gast, meistens landeten die Jag´s der 6 und 54Sqn aber auf den Jaguar-Basen Brüggen und Laarbruch. Nur die 41Sqn kam als Aufklärer-Einheit etwas häufiger zu Besuch. Die 54Sqn flog von September 1969 bis April 1974 kurzzeitig die Phantom FGR2, danach wurde die Einheit auf den leichteren Sepecat Jaguar umgerüstet.

XX741/GM Jaguar GR1 54Sqn

© Thomas Westhoff-Düppmann XX741/GM Jaguar GR1 54Sqn, Gütersloh (07.09.1981) Drei Jaguar GR1 der 54Sqn landeten an diesem Tag auf der Basis. Die Staffel wurde ab Mai 1974 bei der RAF als erstes mit dem Muster ausgerüstet und schon am 1. Januar 1975 einsatzbereit gemeldet. Vorher nahm die 54Sqn bereits beim NATO-Manöver "Bold Guard" im September 1974 teil.

XX741/GM, XX121/GB und XX727/GJ Jaguar GR1 54Sqn

© Thomas Westhoff-Düppmann XX741/GM, XX121/GB und XX727/GJ Jaguar GR1 54Sqn, Gütersloh (07.09.1981) Der am 07.09.1981 besuchende Dreier-Schwarm steht hier auf der 09 bereit zum Start. Leider waren die Jaguar der 6 und 54Sqn in den 80er Jahren nicht so häufig anzutreffen, wie die Maschinen der 41Sqn oder die Jaguar aus RAF Laarbruch und Brüggen.

Jaguar T2A der RAF 54Sqn

XX143/GS Jaguar T2A 54Sqn

Foto torstenn./CC BY-NC-ND 3.0 XX143/GS Jaguar T2A 54Sqn, Gütersloh (02.10.1989) Hier rollt einer der für Gütersloh eher seltenen Jaguar der 54Sqn aus RAF Coltishall von der 27 ab. Diese Staffel war meistens nur bei größeren Luftwaffenmanövern mit mehreren Maschinen zu Besuch. Die Maschine blieb für einen Nightstop und stürzte leider am 19. September 1996 ab.

53 Sqn | Übersicht | 55 Sqn

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/RAF-No54-Sqn
Page last modified on 19.09.2014, 15:31