From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: 543 Sqn - Royal Air Force

Royal Air Force - No 543 Squadron

Gastflugzeuge der Royal Air Force, No 543 Squadron (543 Sqn)

360 Sqn | Übersicht | 617 Sqn

Valiant B(PR)K1

© Barry Flahey WZ391 Valiant B(PR)K1 543Sqn, Gütersloh (1958) Dieser frühe V-Bomber wurde zur Variante B(PR)K1 modifiziert und flog bei der "geheimen" 543Sqn in RAF Wyton in der Aufklärungsrolle. Dieses geschah erst zu einem Zeitpunkt, als die ersten Vulcan als V-Bomber verfügbar waren. In den fünziger Jahren gab es in EDUO noch keine durchgehende Abstellfläche, sie war noch mit Grünflächen durchzogen, die dann später ganz verschwanden. Aufgrund der Nähe zum Warschauer Pakt waren die Aufklärer häufiger auf der Basis zu sehen.

© Barry Flahey SC-502 Skeeter Mk51 Marine-Seenotstaffel und WZ391 Valiant B(PR)K1 543Sqn, Gütersloh (1958) Ein ungleiches Paar geben dieser Valiant und der Skeeter der deutschen Marineflieger zweifellos ab. David und Goliath. Der Valiant war im Laufe einer Verlegeübung zu Besuch in Gütersloh. Mit dem Skeeter war die Bundeswehr nie zufrieden. Das lag hauptsächlich an seiner schwachen Leistung, besonders im Sommer.

360 Sqn | Übersicht | 617 Sqn

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/RAF-No543-Sqn
Page last modified on 20.02.2014, 21:41