From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: SAOEU - Royal Air Force

Royal Air Force - SAOEU

Gastflugzeuge Royal Air Force, Strike Attack Operational Evaluation Unit (SAOEU)

241 OCU | Übersicht | TWCU

Harrier GR5

© Archiv A. Saal ZD377/E Harrier GR5 SAOEU, Gütersloh (Mai 1990) Als Dauerleihgabe flog die "Echo" der Strike Attack Operational Evaluation Unit in Boscombe Down lange Zeit bei der 3Sqn mit. Später bekam der GR5 bei der 3Sqn den Code "AL".

© Wilfried Zetsche ZD377/E Harrier GR5 SAOEU Gütersloh (Mai 1990) Die „Echo“ der Strike Attack Operational Evaluation Unit aus Boscombe Down war eine Dauerleihgabe für die 3Sqn und flog mit der Staffel von Anfang September 1989 bis Ende Juli 1990. Erst am 24. Oktober 1990 bekam die Maschine dann den Code „AE“ zugewiesen; sie blieb bis zum 10. Oktober des Folgejahres bei der 3Sqn. Die ZD377 stürzte im Januar 1997 ab.

Foto torstenn./CC BY-NC-ND 3.0 ZD377/E Harrier GR5 SAOEU Gütersloh (1990) Dieser Harrier GR5 trägt die Abzeichen der SAOEU in Boscombe Down, war aber "on loan" bei der 3Sqn und flog fast ein Jahr in Gütersloh.

241 OCU | Übersicht | TWCU

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/RAF-SAOEU
Page last modified on 10.06.2014, 16:00