From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: 736 NAS - Royal Navy

Royal Navy - 736 Naval Air Squadron

Gastflugzeuge der Royal Navy, 736 Naval Air Squadron (736 Sqn)

707 Sqn | Übersicht | 750 Sqn

Buccaneer S2

© Günter Grondstein XN980 'LM/652' Buccaneer S2 736Sqn, Gütersloh (27.05.1967) Hauptaufgabe der in Lossiemouth beheimateten 736Sqn war die Ausbildung von Buccaneer-Piloten für die Frontline-Squadrons 800, 801, 803 und 809Sqn. Zusammen mit acht älteren S1 flogen ab 1966 bis zu zwölf S2 sowie eine Hunter T8C in der Umschulungsaufgabe. Nach zwei Abstürzen im Jahr 1970 wurde die Version S1 gegroundet und schließlich aus dem Dienst gezogen. Zusammen mit der 800Sqn hatte die 736Sqn die seltene Ehre, im März 1967 den gestrandeten Tanker "Torrey Canyon" zu bombadieren, um das geladene Öl und das Schiff in Brand zu setzen. Nur Wochen später enstand diese Aufnahme der XN980 bei der Air Show 1967 in Gütersloh.

Archiv Wieland Stolze XN980 'LM/652' Buccaneer S2 736Sqn, Gütersloh (27.05.1967) Am 17.01.1965 ging die Buccaneer XN980 an die Fleet Air Arm. Wahrscheinlich war der Besuch bei der Air Show 1967 einer der wenigen öffentlichen Auftritte dieses Flugzeugs überhaupt. Am 03.03.1969 ging das Flugzeug durch Absturz verloren.

Archiv Wieland Stolze XN980 'LM/652' Buccaneer S2 736Sqn, Gütersloh (27.05.1967) Als einer der wenigen Besuche einer Royal Navy Buccaneer in Gütersloh gilt die Teilnahme an der Air Show im Jahr 1967. Das Flugzeug nahm als eine der Attraktionen aktiv am Flying Display teil.

707 Sqn | Übersicht | 750 Sqn

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/RN-No-736-Sqn
Page last modified on 07.09.2015, 11:24