From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: Gastflugzeuge der USAF – 438 MAW

Gastflugzeuge der USAF – 438 MAW

C-141A Starlifter

© Jeff Bell 59412 C-141A 438MAW, Gütersloh (Februar 1980) Die Standard-Besatzung der Maschine lag bei zwei Piloten, zwei Flugingenieuren und zwei Lademeistern. Die im Fiscal-Jahr 1965 zum Bau genehmigte 65-9412 flog bei der 438MAW auf der McGuire AFB, New Jersey.

© Jeff Bell 59412 C-141A 438MAW, Gütersloh (Februar 1980) Einer der letzten weißen Starlifter landet hier in typischem "C-141-Wetter" in Gütersloh. Von allen Besuchen des Musters in dem frühen weißen Anstrich fand kaum einer bei Sonne statt!

© Jeff Bell 59412 C-141A 438MAW, Gütersloh (Februar 1980) Die Höchstgeschwindigkeit der Lockheed C-141 lag bei beachtlichen 912 km/h, die vier Pratt & Whitney TF33 mit je 9400 kg Schub brachten das zustande. Die Überführungsreichweite ohne Lasten lag bei 10.280 km!

© Jeff Bell 59412 C-141A 438MAW, Gütersloh (Februar 1980) Insgesamt 270 C-141A Starlifter lösten beim MAC die langsamere C-133 Cargomaster ab und erhöhte die Durchschnittsgeschwindigkeit der weltweiten Transporte ganz erheblich. Über 41 Tonnen Fracht auf 13 Paletten konnte die spätere B-Version des Musters tragen.

USAF 437 MAW | Übersicht | USAF 446 MAW

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/USAF-438-MAW
Page last modified on 14.06.2014, 12:54