From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: Gastflugzeuge der USAFE – 58 MAS

Gastflugzeuge der USAFE – 58 MAS

CT-39A

© Thomas Westhoff_Düppmann 10653 CT-39A 58MAS, Gütersloh (20.04.1982) Die North American Sabreliner war ein in den 60er Jahren eingeführtes VIP- und Trainingsflugzeug der USAF. Früher im weiß-grauen Anstrich unterwegs, fliegt die 10653 oder 61-0653 hier in dem damals neuen Rundumweiß.

© Thomas Westhoff-Düppmann 24471 CT-39A 58MAS, Gütersloh (08.09.1980) Die Sabreliner der 58th Military Airlift Squadron lagen auf der Ramstein AB und waren unter den VIP-Maschinen typenmäßig echte Exoten. Interessant ist die Luftbremse unter dem Rumpf - der Hersteller North American hatte u.a. auch die F-100 Super Sabre entworfen - daher diese Anordnung der Luftbremse!

© Jeff Bell 24471 CT-39A 58MAS, Gütersloh (15.09.1980) Die T-39A war ein Fortgeschrittenen-Trainer und konnte auch als leichter Transporter eingesetzt werden. Angetrieben wurde er von zwei JT12A-6A-Triebwerken. Die CT-39A war ein eigens zum Passagier-/VIP-Flugzeug umgebauter Jet mit P&W J60-P-3/-3A Antrieben. Dieser Sabreliner wurde bereits 1989 in Sembach verschrottet.

C-12F

© Pete Webber 40165 C-12F 58MAS Gütersloh (14.05.1988) Zur Mai-Übung kamen regelmäßig die kommandierenden Luftwaffengeneräle der drei teilnehmenden Nationen mit ihren VIP-Maschinen nach Gütersloh. Da die F-15 aus Bitburg in dem Jahr auch erst am Samstag (14.05.) anreisten entstand das Bild dieser C-12F, zivil eine Beech 200, an diesem Tag. Das Flugzeug war im Jahr 1988 noch keine drei Jahre im Dienst!

© Marcus Herbote 40166 C-12F 58MAS, Gütersloh (15.05.1987) Bei dem Piloten dieser Beech C-12F aus Ramstein muss es sich wohl um einen ehemaligen Fighter-Piloten gehandelt haben. In jedem Fall hielt er die Maschine tief und kam niedrig an der alten Brücke vorbei. Die Maschine brachte VIP's anlässlich der Korridor-Übung nach Gütersloh.

© Thomas Westhoff-Düppmann 40166 C-12F 58MAS, Gütersloh (15.05.1987) Die Beech C-12 Huron flog bei der 58Military Airlift Squadron von 1978 bis 1993. Einige CT-39A Sabreliner wurden 1983 und die VC-140 Jetstar im Jahr 1986 durch die C-21A Learjet ersetzt, ab 1987 ergänzt durch neue C-20A Gulfstream III. Daneben flog die Einheit auch fünf bis sechs von der 67ARRS erhaltene Bell UH-1N, die in ihrem spektakulären blau-weißen Anstrich mit goldenem Streifen auch ab und zu in Gütersloh zu sehen waren. Ab dem 1. Juni 1992 operierte die VIP-Transport-Einheit nach Ende des kalten Krieges nur noch als 58Airlift Squadron.

USAFE 86 TFW | Übersicht | USAFE 322 MAW

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/USAF-58-MAS
Page last modified on 01.08.2016, 09:52