From Die Geschichte des Flugplatz Gütersloh

Visiting-Aircraft: Gastflugzeuge der US Army - HQ USAREUR

Gastflugzeuge der US Army - HQ USAREUR

U-21A Ute

© Jeff Bell 18050 U-21A HQ USAREUR, Gütersloh (Februar 1980) Die fliegende Einheit des Headquarters der US Army Europe war die 207AvCo in Heidelberg. An einem nebligen Tag steht die Ute vor dem Gütersloher Terminal im VIP-Bereich.

C-12A Huron

© Thomas Westhoff-Düppmann 22950 C-12A HQ USAREUR, Gütersloh (08.03.1982) Noch im ursprünglichen Anstrich kommt die erste Version der langen und erfolgreichen Huron-Familie zur Landung herein. Das Headquarters der US Army in Europe (HQ USAREUR) war zu dem Zeitpunkt in Heidelberg stationiert, die Maschine hatte ihren Heimathorst folglich auf dem Heidelberg Army Airfield. Heute ist der schwierig anzufliegende Flugplatz nur noch ein Army Heliport (AHP) und für Flugzeuge gesperrt. Diese Huron war nur ein Jahr später im grauen Anstrich unterwegs.

© Jeff Bell 23128 C-12A HQ USAREUR, Gütersloh (08.09.1980) Die 23128 fliegt heute als C-12C noch im Dienst der U.S.Army. Hier landet sie zu Beginn von "Autumn Forge '80" in Gütersloh - nur eines von vielen VIP-Flugzeugen und Transportern in der Woche.

US Army 47 MedDet | Übersicht | US Army HQ USEUCOM

Kommentar hinterlassen

blog comments powered by Disqus
Retrieved from http://sg-etuo.de/Visiting-Aircraft/USArmy-HQUSAREUR
Page last modified on 29.04.2016, 14:09