FS9 Harrier Hides - ETUH Field

Virtual RAF Gütersloh

Moderator: Manschy

Die zweite und vorerst auch letzte Szenerie als Harrier Hides - Additonal Pack stellt der damalige Feldlandeplatz bei unserem Dorf in Riege dar. Manöverzeitpunkt - wie auch bei den Hides in der Senne Area - Ende der 1980er Jahre...
Auch hier zum Vergrößern einfach auf den Shot klicken....









Viele Grüße

Manfred
Manschy
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 21:41

Mal in den Erinnerungen gekramt...So ähnlich hat es ausgesehen, wenn die Harrier aus östlicher Richtung anflogen - direkt über die Kreisstraße 46 (Hövelrieger Straße)...



Viele Grüße

Manfred
Manschy
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 21:41

Top! Ich ärger mich so sehr, dass ich mir damals nie einen Feldaufenthalt angeschaut habe, obwohl ich eigentlich nah bei wohnte.
Firefighter112
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 18:13

Wir sollten uns mal austauschen. Was ist "nahbei"? Ich wohne in Riege, nahbei ca. 250 Meter von dieser Szenerie. Mir ist damals z. B. leider entgangen, wie die Harrier ihr legendäres Manöver auf der A33 abgehalten haben :( . Kann ich mir bis heute nicht verzeihen...
Viele Grüße

Manfred
Manschy
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 21:41

Die direkte Umgebung der Hides wurde nun angepasst. Da die normale Beschaffenheit der FS2004 Landschaft bisweilen recht rudimentär gestaltet ist (das sei dem Alter dieser Flusi-Generation einmal verziehen, die aktuellen Versionen FSX bis Prepar3D v.2.0 hauen einem mittlerweile den Unterkiefer weg...), musste ein wenig Hand angelegt werden. So kommt der unmittelbare Bereich um die Landestätte nun mit Ackerflächen und Baumgrenzen daher.

Hier der westliche Approach:


..und der östliche:



Per manuellem Einfügen eines texturierten Bodenpolygons lässt sich nun ziemlich realistisch der Schatten der Tarnnetze immitieren - einziges Manko des Flugsimulators ist es, dass ein Umgebungsschattenwurf auf ein Flugzeug nicht möglich ist...Aber vom Realitätsgrad ist z. Zt. das o. a. Prepar3D nah an der Welt...



Die aktuellste Arbeit beschäftigt sich mit dem Einfügen von Gras, um der ganzen Sache noch etwas mehr realistischen Pfiff zu geben... Es wird jedoch noch etwas Zeit benötigen, um alle eingefügten Objekte, Module und Tweaks so in Harmonie zu bringen, dass Framerate, optische Ansprüche und optimale Leistungsfähigkeit der AI-Flieger optimal zueinander passen...

Viele Grüße

Manfred
Manschy
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 21:41

wann kann ich meinen razbam gr7 in gt im fsx starten? Viele Grüße Marc
marct
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 05:28

Bei mir bedeutet „nahbei“ schon ein paar Meter mehr als 250. Stamme aus Rietberg-Neuenkirchen. Ich hätte also schon ein paar Meter strampeln müssen.
Firefighter112
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 18:13

@ Marc:

Sorry, habe irgendwie vergessen, zu antworten.... :oops:

Die FSXer Versionen des "Trios" - RAF Gütersloh und den beiden Hides-Sites - werden noch etwas auf sich warten lassen, fürchte ich. Erstmal müssen die FS9er abgeschlossen sein. Ich habe ebenfalls den RAZBAM und es juckt mich gewaltig in den Fingern. Aber ich habe mir geschworen, nicht eher den FSX zu installieren (und damit dann auch mit den Scenery-Upgrades zu starten), bis die FS9er-Szenerien fertig sind. Der Grund ist einfach, dass ich so die höchstmögliche Motivation für deren Fertigstellung behalte. Mit dem FSX zu arbeiten und dann zu sehen, was damit erst alles möglich ist (siehe z. B. vor allem die unglaublichen ORBX-Erweiterungen) könnte auf Kosten der FS9er-Sachen gehen. Das Gute daran: Diese Szenerien sind schon so hochwertig ausgelegt, dass eine Umwandlung zum FSX schnell gehen dürfte. Das betrifft in erster Linie die hochauflösenden Texturen, die schon hinsichtlich des FSX berücksichtigt wurden...
Viele Grüße

Manfred
Manschy
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 21:41

So, nach längerer Zeit nun ein paar neue Shots aus Riege - Die Szenerie wird ein paar Goodies erhalten, so z. B. eine Szene kurz vor dem Manöver, wenn die Tarnnetze aufgebaut und die Landebahn befestigt wird:





Da das Areal fast fertig ist, konnte auch vor einigen Tagen mit dem BETA-Test der Szenerien (Riege/Senne-Range) begonnen werden. Hier noch ein paar Eindrücke:





Viele Grüße

Manfred
Manschy
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 21:41

Viele Grüße

Manfred
Manschy
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 21:41


Zurück zu Flugsimulator Forum



Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron